Dixi

Der Markenname Dixi

Das Logo der Fahrzeugfabrik-Eisenach mit Dixi-Emblem

1904 - 1929
1904 bauten die Thüringer ihre erste, eigene Neukonstruktion. Der Markenname “DIXI" wurde eingeführt.
Unter diesem Zeichen entstanden bis 1928 zusammen 17 Bus- und Lkw-Typen und 26 verschiedene Pkw´s.
Das waren tausende von Kraftfahrzeugen, die die Werkhallen verließen.

Dixi und die Gothaer Waggonfabrik

Dixi-Logo

1921 - 1929
Zum Dixi-Kühleremblem gesellte sich 1921 der Zentaur. Und zur Fahrzeugfabrik ein neuer, finanzstarker Partner - die Gothaer Waggonfabrik (stellte u.a. Straßenbahnen her - bei besonderen Anlässen zu sehen heute noch manchmal in Naumburg an der Saale und an anderen Orten der ehem. DDR)