Rallye

Seit Gründung der Fahrzeugfabrik Eisenach vor 120 Jahren, nehmen die Erzeugnisse dieser Fabrik erfolgreich an Motorsportereignissen teil.

Im Folgenden einige Informationen zum motorsportlichen Engagement unserer Fahrzeuge Gestern und Heute.

XXIII. Internationale Rallye... (Signale 1981-1)

Baberski,/ v. Ehrenwall (St.-Nr. 15). die DDR-Meister der Gruppe-2-Klasse über 1000 cm³

...Wartburg und der "vierte Streich"

Die 1980er Internationale Rallye Wartburg offerierte den aus vier Ländern zum Start auf dem Eisenacher Marktplatz angetretenen 111 Wagenbesatzungen abermals einen für diese prominente Tourenwagenprüfung schon traditionell hohen Schwierigkeitsgrad.

AWE-Rallye-Report (Signale 1980-3)

logo "Automobilsport"

Jahresüberblick

1979 wurde die Gesamtzahl der seit 1954 erzielten Medaillengewinne erhöht auf 389 Gold-, 170 Silber-, 131 Bronzemedaillen! Ein annähernd ausführlicherer Bericht über die Werksbeteiligung mit WARTBURG 353 W an Rallyes 1979 würde allein schon eine SIGNALE-Ausgabe beanspruchen.

Rallyes und Rennen 1902-1914 (Signale 1980-3)

Der hier nachfolgende Beitrag setzt die in SIGNALE 3/1978 begonnene Serie über Eisenacher Sportaktivitäten im Zusammenhang mit der Eisenacher Gebrauchswagenentwicklung fort. Ausgezeichnete Erfolge bei damaligen Tourenwagen-Wettbewerben verstärkten das hohe Ansehen der ab 1904 gebauten Dixi-Automobile.

Seiten